Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

OrganoVino 2021 hybrid: UNDERGROUND (magnificat) ab 6. 8.

OrganoVino 2021 hybrid: UNDERGROUND (magnificat) ab 6. 8.
Veröffentlicht am Mo., 2. Aug. 2021 17:00 Uhr
Nachrichten

Eine Konzertreihe von Thomas Noll und Rob Bauer, unter Beteiligung wunderbarer musikalischer Gäste

Ton- und Filmproduktion: Ferdinand Breil, Justin Sudbrak, Matthias Kind.

Sechs thematisch ausgewählte Konzerte im Grenzbereich zwischen geistlich-experimenteller und weltlich-konventioneller Musik (und umgekehrt), mit oder ohne Orgel, an Konzertabenden mit gutem Wein und in anregender Atmosphäre.

Letztes Jahr fand alles digital statt; dieses Jahr wagen wir ein hybrides Konzept: Vier der Konzerte sind wieder digital über den YouTube-Kanal des Kirchenkreises zu genießen, und zwei Konzertabende feiern wir unter Einhaltung der vorgeschriebenen (und der darüber hinaus vielleicht zusätzlich noch angeratenen) Vorsicht in Präsenz, und zwar:

Fr., 6.8., um 20:21 Uhr in der Paul-Gerhardt-Kirche, Hauptstr. 47, und drumherum.

Fr., 13.8., ab 20:21 Uhr, auf dem YouTube-Kanal des Kirchenkreises sowie auf www.organovino.de

Fr., 20.8., ab 20:21 Uhr, auf dem YouTube-Kanal des Kirchenkreises sowie auf www.organovino.de

Fr., 27.8., ab 20:21 Uhr, auf dem YouTube-Kanal des Kirchenkreises sowie auf www.organovino.de

Fr., 3.9., um 20:21 Uhr in der Paul-Gerhardt-Kirche, Hauptstr. 47, und drumherum.

Fr., 10.9., ab 20:21 Uhr, auf dem YouTube-Kanal des Kirchenkreises sowie auf www.organovino.de

Das Thema der Gesamtreihe 2021 ist UNDERGROUND auf allen seinen Bedeutungsebenen. Wir bohren uns in die Tiefe, wühlen uns durch den Schlamm und gehen unter die Haut, erkunden Räume unter der Erde und bringen die Musik von ganz oben nach ganz unten. Außerdem gibt es einen kleinen (wenn auch nicht sehr durchgängigen) Roten Faden in Gestalt von Betrachtungen zum Magnificat, dem Lobgesang der Maria.

Seien Sie herzlich eingeladen – es wird schön, spannend und anregend, was an allen sechs Abenden zu hören sein wird!